Home

Unsichere Herkunftsländer 2022

Menschen, die aus Herkunftsländern mit einer Schutzquote von über 50 Prozent kommen, haben eine gute Bleibeperspektive. Dies trifft auf die Herkunftsländer Eritrea, Syrien und Somalia zu (Stand ab 01.03.2021) Natürlich ist es verständlich, dass Marokko, Algerien und Tunesien sichere Herkunftsländer sind, in diesen Ländern herrscht kein Krieg und Tunesien ist sogar die einzige Demokratie im. Laut Auskunft des Innenministeriums liegt die Quote im laufenden Jahr auch bei Tansania, Ukraine, Pakistan, Benin, Guinea-Bissau, der Zentralafrikanischen Republik, Tschad, Kolumbien, Kuba. In der Europäischen Union führen 13 Staaten eine Liste sicherer Herkunftsstaaten: Belgien, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Lettland, Luxemburg, Malta, Österreich, Slowakei, Tschechische Republik und Vereinigtes Königreich (Stand: Oktober 2019)

Gegen die Stimmen der Fraktionen Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen sowie von elf SPD-Abgeordneten hat der Bundestag am Freitag, 18. Januar 2019, die Einstufung Georgiens sowie der drei Maghreb-Staaten Algerien, Marokko und Tunesien als asylrechtlich sichere Herkunftsstaaten beschlossen In Deutschland waren Anfang 2016 die folgenden Länder als sogenannte sichere Herkunftsländer eingestuft: Albanien, Bosnien und Herzegowina, Ghana, Kosovo, Mazedonien, Montenegro, Senegal und Serbien (§29a und Anlage II Asylverfahrensgesetz). Darüber hinaus wird diskutiert, ob auch Algerien, Marokko und Tunesien sichere Herkunftsländer sind

Das Konzept der »sicheren Herkunftsstaaten« zielt darauf, Schutzsuchende aus diesen Ländern abzuschrecken und sie schnell abschieben zu können. Es folgt nicht menschenrechtlichen Tatsachen, sondern politischer Willkür. Die pauschale Unterstellung, Schutzsuchenden aus diesen Ländern hätten keine Schutzgründe, steht dem Grundprinzip des Asylverfahrens - einer individuellen, sorgfältigen Prüfung des Asylgesuchs - diametral entgegen. Das Konstrukt der »sicheren Herkunftsstaaten. Umstrittene Liste. Stand: 15.02.2019 14:25 Uhr. Seit 1993 gibt es den Begriff der sicheren Herkunftsstaaten. Wer auf der Liste stehen soll, ist seit Jahren umstritten. Nun sollen die Maghreb. Damit wurden rund 40,3 Prozent aller Erstanträge auf Asyl von Menschen mit syrischer Staatsangehörigkeit gestellt. Im Jahr 2021 sind 31.063 Asylanträge in Deutschland (Anzahl der Asylanträge) gestellt worden. Neben den 17.299 Erstanträgen wurden insgesamt 13.764 Folgeanträge gestellt In einem ersten Schritt sollen den Plänen zufolge die Länder Algerien, Marokko, Tunesien, Georgien, Armenien, Gambia und die Elfenbeinküste als kleine sichere Herkunftsstaaten eingestuft. Seit Dezember 2019 planen die Parteien CDU und bayerische CSU die Liste der Sicheren Herkunftsstaaten durch ein neues Gesetz zu erweitern, wobei sie keine Zustimmung des Bundesrates für dieses Gesetz vorsehen. Als weitere Sichere Herkunftsstaaten sollen Marokko, Algerien, Tunesien, Georgien, Armenien, Gambia und Elfenbeinküste eingestuft werden. In einem weiteren gesetzgeberischen Schritt sollen Mongolei, Indien und Liberia als Sichere Herkunftsstaaten eingestuft werden

BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Infothek

  1. Marokko, Algerien, Tunesien und Georgien - keine sicheren Herkunftsländer. Bereits mehrmals wollte die Bundesregierung Algerien, Marokko und Tunesien als sogenannte sichere Herkunftsländer einstufen. Anfang des Jahres 2019 sollte neben den drei Maghreb-Staaten auch Georgien als sicher eingestuft werden
  2. Die Statistik zeigt ein Ranking der zehn Länder, aus denen die meisten Flüchtlingen stammen (Stand Ende 2019). Ende des Jahres 2019 gab es rund 6,62 Millionen Flüchtlinge aus Syrien
  3. Demo zur Landeserstaufnahmestelle in Freiburg: Senegal und Ghana sind keine sicheren Herkunftsländer 11.12.2020 Sichere Herkunftsstaaten sind laut deutschem Asylrecht, Staaten in denen keine systematische politische Verfolgung stattfindet
  4. Herkunftsstaaten-Verordnung § 0. Gesamte Rechtsvorschrift heute / Fassung vom 23.05.2020. § 1 am 23.05.2020. Alle Fassungen. § 0 heute. § 0 gültig ab 01.01.2014 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 405/2013. § 0 gültig von 01.07.2009 bis 31.12.2013. Begleitende Dokumente
Sichere gebiete europa - wir sind ihr spezialist für die

CSU will mehr sichere Herkunftsländer - Klausur in Seeon. 6. Januar 2020, 2:01 Uhr Quelle: dpa. Seeon (dpa) - Die CSU-Abgeordneten im Bundestag treffen sich heute zu ihrer traditionellen. Am 18. Januar 2019 stimmte der Bundestag einem Gesetz zu, dass die Einstufung Georgiens und der drei Maghreb-Staaten Algerien, Marokko und Tunesien als Sichere Herkunftsstaaten zum Ziel hat. Ob es der Bundesregierung in der Länderkammer wiederum an einer Mehrheit für ihr Gesetz fehlt, bleibt abzuwarten. Widerstand könnte von Ländern kommen, in denen die GRÜNEN an der Regierung beteiligt sind - mit Ausnahme Baden-Württembergs Als sichere Herkunftsstaaten sind in Anlage II zu § 29a Asylgesetz folgende Staaten aufgelistet: Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Albanien, Bosnien und Herzegowina, Ghana, Kosovo, Mazedonien, Montenegro, Senegal und Serbien (Stand September 2019). In dieser Kategorie finden Sie Beiträge und Informationen zum Konstrukt sicherer Herkunftsstaat und zur möglichen Aufnahme. Nachrichten Schleswig-Holstein Neuer Krach um sichere Herkunftsländer 21:55 16.01.2020 Ausweisung nach Afrika - Neuer Krach um sichere Herkunftsländer 13.02.2020 . Kleine sichere Herkunftsstaaten . Zu den Medienberichten über Diskussionen in der Bundestagsfraktion der Union über kleine sichere Herkunftsstaaten erklärt der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD Aziz Bozkurt: Weiterhin scheint sich die Welt in der Union um ihren Fetisch Migrationspolitik zu drehen. Ohne Not und Sinn versuchen.

Wir Grüne werden einer Einstufung der Maghreb-Staaten als sog. `sichere Herkunftsstaaten´ auch im Bundesrat definitiv nicht zustimmen. Wir lehnen das Prinzip der `sicheren Herkunftsstaaten´ aus grundsätzlichen Erwägungen ab. Unseres Erachtens nach widerspricht ein solches Vorgehen auch den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts. Schließlich geht es uns um das individuelle Grundrecht auf. Sichere Herkunftsstaaten Der Bundestag hat bereits im Januar 2019 ein Gesetz beschlossen, wonach Georgien, die Demokra- tische Volksrepublik Algerien, das Königreich Marokko und die Tunesische Republik als sichere 2 Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Inneres und Heimat zu dem Gesetzentwurf der Bundes-regierung zur Entfristung des Integrationsgesetzes, BT-Drs. 19/10704, S. 1.

Asylpolitik: CSU will Zahl sicherer Herkunftsstaaten

Kleine sichere Herkunftsstaaten 14. Februar 2020 / in Arbeitsgemeinschaften, Bundes-SPD / von Redaktion. Zu den Medienberichten über Diskussionen in der Bundestagsfraktion der Union über kleine sichere Herkunftsstaaten erklärt der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD Aziz Bozkurt: Weiterhin scheint sich die Welt in der Union um ihren Fetisch. Mit: - Volker Beck, MdB, Bündnis 90/Die Grünen - Mehdi Azdem, Direktor, Association Racines, Marokko - Ramy Khouily, EuroMed Rights, Tunesien - Khadija Ainan.. Sichere Herkunftsländer sind Staaten, bei denen die Vermutung besteht, dass es dort im Regelfall weder politische Verfolgung noch unmenschliche oder erniedrigende Bestrafung oder Behandlung gibt Sichere Herkunftsstaaten sind Staaten, bei denen aufgrund der allgemeinen politischen Verhältnisse die gesetz-liche Vermutung besteht, dass dort weder politische Verfolgung noch unmenschliche oder erniedrigende Be-strafung oder Behandlung stattfindet (vgl. Artikel 16a Absatz 3 Grundgesetz (GG); § 29a AsylG). Danach sind sichere Herkunftsstaaten die Mitgliedstaaten der Europäischen Union und.

Bundesinnenministerium: 14 weitere Staaten kommen als

  1. Sichere Herkunftsstaaten sind die Länder, in denen keine Gefahr der Verfolgung für Asylbewerber und -bewerberinnen dieser Staatsangehörigkeit droht. Die EU-Mitgliedstaaten stellen Listen dieser Länder zusammen, damit Asylanträge beschleunigt bearbeitet werden können. Die Meinungen darüber, welche Länder in die nationalen Listen aufzunehmen sind, gehen jedoch weit auseinander. Auch die.
  2. Sichere Herkunftsstaaten: Union will Regelung ohne Länderzustimmung. Flucht und Vertreibung. 12.02.2020. epd. Share this. Tweet this. Share. Pin This. Druckversion. Berlin (epd). Wegen der Blockade der von der großen Koalition geplanten Ausweitung der Liste sicherer Herkunftsstaaten im Bundesrat haben sich Unionspolitiker für eine Regelung unterhalb der jetzigen hohen Schwelle ausgesprochen.
  3. (www.conservo.wordpress.com) Von Peter Helmes Mit den Grünen ist kein Staat zu machen Der Bundestag stimmte in der letzten Woche mit großer Mehrheit einem Gesetzentwurf zur Einstufung von Georgien, Algerien, Tunesien und Marokko als sichere Herkunftsstaaten zu. Widerspruch kam nur aus den Reihen der Fraktionen der Grünen und der Linkspartei, sie lehnten den Entwurf der Bundesregierun
  4. Sichere Herkunftsländer. Was bedeutet das? Vorlesen. Bei Behörden oder in den Medien ist oft die Rede von sicheren Herkunftsländern oder sicheren Herkunftsstaaten. Doch was ist eigentlich damit gemeint? Hier erklären wir, was ein sicheres Herkunftsland ist und was es für Ihr Asylverfahren bedeutet, wenn Sie aus einem sogenannten sicheren Herkunftsland kommen. Was

Das Bundeskabinett will die nordafrikanischen Maghreb-Länder als sichere Herkunftsstaaten einstufen. Das Vorhaben war in der zurückliegenden Legislaturperiode im Bundesrat gescheitert. Unser Newsticker zum Thema Sichere Herkunftsstaaten enthält aktuelle Nachrichten von heute Freitag, dem 19. März 2021, gestern und dieser Woche. In unserem Nachrichtenticker können Sie live die neuesten Eilmeldungen auf Deutsch von Portalen, Zeitungen, Magazinen und Blogs lesen sowie nach älteren Meldungen suchen. Einen separaten RSS-Feed bieten wir nicht an. Dieser News-Ticker ist unser.

Sicherer Herkunftsstaat - Wikipedi

Sichere Herkunftsländer Neuer Anlauf für Maghreb-Staaten. Um Abschiebungen zu erleichtern, will die Bundesregierung die Liste der sicheren Herkunftsländer erweitern. Scheitern kann das. »Sichere« Herkunftsstaaten. Überblick. EU-Asylpolitik. Thema. Festung Europa. Die Ein­stu­fung siche­rer Her­kunfts­staa­ten obliegt den Nationalstaaten. Es gibt aktu­ell kein Ver­fah­ren zur EU-wei­ten gemein­sa­men Ein­stu­fung von Staa­ten als siche­re Her­kunfts­län­der. Die Art. 36 - 39 der EU-Asyl­ver­fah­rens­richt­li­nie, die gemein­sa­me Stan­dards.

Alle Herkunftsstaaten mit Anerkennungsquoten von Asylbewerbern unter fünf Prozent sollen als sicher gelten - das betrifft auch den Maghreb und Georgien. Dies will die CSU mit einem nicht. Als sichere Herkunftsländer werden Länder bezeichnet, bei denen auf Grund der Rechtslage, der Rechtsanwendung und der allgemeinen politischen Verhältnisse gewährleistet erscheint, dass dort weder politische Verfolgung noch unmenschliche oder erniedrigende Bestrafung oder Behandlung stattfindet. 12 EU-Mitgliedsstaaten führen derzeit nationale Listen sicherer Herkunftsstaaten. Bundesrat - Nachrichten und Information: An 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr aktualisiert, die wichtigsten News auf tagesschau.d +++Sichere Herkunftsstaaten - FDP kopiert AfD!+++ Lars Herrmann spricht zur Einstufung von Algerien, Marokko und Tunesien als sichere Herkunftsstaaten.. Asylverfahren - Kabinett will über sichere Herkunftsstaaten entscheiden Die Maghreb-Staaten Marokko, Tunesien und Algerien sollen zu sicheren Herkunftsstaaten erklärt werden

(BVerfG, Beschluss vom 25.09.2020 - 2 BvR 854/20) Freitag 09.10.2020 10:36 - stern.de. News zum Coronavirus: Virologe Christian Drosten beklagt 'Irrlichter' in öffentlicher Information Antonio Vitorino forderte die Staaten auf, sich dieser Menschen anzunehmen und mit den jeweiligen Herkunftsländern zu kooperieren. 'Migranten können sicher und in Würde nach Hause gebracht werden, trotz. Der Bundestag hat am Freitag über die Einstufung der Maghreb-Länder Algerien, Marokko und Tunesien sowie von Georgien als sichere Herkunftsstaaten debattiert und für den GroKo-Gesetzentwurf.

Deutscher Bundestag - Bundestag stuft vier Länder als

Sichere Herkunftsländer bp

Neue sichere Herkunftsländer: Sicher für Flüchtlinge, gefährlich für Deutsche. Monitor. 04.02.2016. 01:53 Min.. Verfügbar bis 05.02.2021. Das Erste Am Freitag, den 18.01.18, stimmte der Deutsche Bundestag mit großer Mehrheit für den Gesetzentwurf zur Ausweitung der sogenannten sicheren Herkunftsstaaten. Damit wurde beschlossen, dass Georgien, Algerien, Tunesien und Marokko als sichere Herkunftsstaaten einzustufen sind. Die Bundesregierung will mit der Änderung des Asylrechts erreichen, dass über Anträge von Asylbewerbern aus diesen. Europa und das Konzept sicherer Herkunftsstaaten Unionspolitiker möchten auch Albanien, Kosovo und Montenegro als sicher deklarieren. Die Anerkennungsquote bei Schutzgesuchen aus diesen.

»Sichere« Herkunftsstaaten PRO ASY

Dauer: 00:10:09 Mehrheit sagt ja zu Marokko, Tunesien, Algerien und Georgien als sichere Herkunftsstaaten Moderation: Jutta Hammann. Dieser Beitrag ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcast-Angebotes WDR aktuell - Der Tag, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den WDR aktuell - Der Tag Podcast Download Asylverfahren CSU will mehr sichere Herkunftsländer 4. Januar 2020. E-Mail Teilen Tweet Drucken Ein Abschiebezentrum für abgelehnte Asylbewerber am Hamburger Flughafen (picture alliance / dpa. Maghreb-Staaten und Georgien bald «sichere Herkunftsstaaten» Die große Koalition will die Asylverfahren für Schutzsuchende aus Georgien und den Maghreb-Staaten verkürzen. Auch die FDP ist dafür Sichere Herkunftsstaaten; BundesratKOMPAKT - Das Wichtigste zur Sitzung. Ausgewählte Tagesordnungspunkte der 970. Sitzung am 21.09.2018. Dieselnachrüstung, Sofortprogramm Pflege, Familienentlastung . Zur vollständigen Tagesordnung; Aktuelle Infos per E-Mail abonnieren; Dieselnachrüstung, Sofortprogramm Pflege, Familienentlastung. 106 Tagesordnungspunkte - 113 Vorlagen - 55 Reden - es war. Der Bundesrat hat die Abstimmung über sichere Herkunftsländer kurzfristig von der Tagesordnung genommen. Im Vorfeld hatte sich Widerstand gegen das Gesetz der Bundesregierung abgezeichnet

Sichere Herkunftsstaaten: Umstrittene Liste tagesschau

Viele übersetzte Beispielsätze mit sichere Herkunftsstaaten - Englisch-Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Englisch-Übersetzungen Sichere Herkunftsländer. 27. März 2016 Allgemein 2,324 Aufrufe. Ähnliche Einträge. Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten; Für Staatsangehörige von Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Montenegro und Serbien, den so genannten Sicheren Herkunftsländern des Westbalkans, können in den Jahren 2016 bis einschließlich 2020 Zustimmungen zur Ausübung jeder. Der grüne Ministerpräsident Kretschmann überlegt, ob er die Maghrebstaaten Algerien, Marokko und Tunesien als »sichere Herkunftsländer« für Flüchtlinge bewerten wird. Gründe dafür gibt.

Hauptherkunftsländer von Asylbewerbern 2021 Statist

Nach dem Beschluss der Arbeitsgruppe vom Dienstag sollen in einem ersten Schritt Algerien, Marokko, Tunesien, Georgien, Armenien, Gambia und die Elfenbeinküste, in einem zweiten Schritt die. Diese ist aufgrund der grundsätzlichen Ablehnung der Grünen derzeit noch unsicher. Wie kann es im Bundesrat eine Mehrheit geben? Union- und SPD-regierte Länder bringen es auf 21 von 35 nötigen. Dies ist notwendig, um den dramatisch gestiegenen Zahlen entgegenzuwirken. Unter den aktuellen zehn Hauptherkunftsstaaten befinden sich mit Serbien, Mazedonien und Bosnien Herzegowina drei Balkanländer, deren künftige EU-Mitgliedschaft diskutiert wird Am Freitag hat der Bundestag beschlossen, jetzt auch Algerien, Marokko und Tunesien in die Liste sogenannter sicherer Herkunftsstaaten aufzunehmen. Insgesamt sollen es damit bald elf Staaten sein.

Video: Union will mit „kleinen sicheren Herkunftsstaaten

Sicherer Herkunftsstaat (Deutschland) - Wikipedi

Keine Entscheidung zu sicheren Herkunftsstaaten. Der Bundesrat hat das Gesetz über die Einstufung der drei Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer von der Tagesordnung abgesetzt. Auf Wunsch eines Landes oder der Bundesregierung kann das Gesetz in einer der nächsten Sitzungen des Bundesrates beraten werden. Stand: 17.06.201 Sicherer Herkunftsstaat; Bericht; Verordnungsermächtigung. (1) Der Asylantrag eines Ausländers aus einem Staat im Sinne des Artikels 16a Abs. 3 Satz 1 des Grundgesetzes (sicherer Herkunftsstaat) ist als offensichtlich unbegründet abzulehnen, es sei denn, die von dem Ausländer angegebenen Tatsachen oder Beweismittel begründen die Annahme, dass ihm. Sichere Herkunftsstaaten. 19. August 2015. Gastautor. Recht politisch. Keine Kommentare - Von der Legaldefinition zum populistischen Perpetuum mobile - von FELIX WÜRKERT. Nachdem die Bundesregierung jüngst die Prognose für die 2015 gestellten Asylanträge nach oben korrigiert hat, werden die Forderungen nach einer Ausweitung der Liste Sicherer Herkunftsstaaten noch lauter.

Sogenannte sichere Herkunftsländer Flüchtlingsrat

Die große Koalition will die drei Balkanländer Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina als sichere Herkunftsstaaten einstufen. Für diese Gesetzesänderung benötigt die. Bundesrat stimmt nicht über sichere Herkunftsländer ab Seit 2015 wird darüber gestritten, ob Tunesien, Marokko und Algerien im Asylverfahren als sichere Herkunftsländer gelten sollen Da unter anderem Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Montenegro und Serbien für Deutschland als so genannte sichere Herkunftsländer gelten, haben Asylanträge von Staatsangehörigen aus diesen Ländern faktisch kaum eine Chance auf Erfolg. Die meisten Asylsuchenden aus diesen Ländern müssen daher wieder in ihr Heimatland zurückkehren. Mit Wirkung zum 28.10.2015 wurden jedoch die gesetzlichen Bestimmungen für den Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt für Bürgerinnen. Sogenannte sichere Herkunftsländer [1] Laut dem Grundgesetz [2]kann ein Staat als sicherer Herkunftsstaat bezeichnet werden, wenn aufgrund der allgemeinen politischen Verhältnisse sowie der Rechtslage und der Rechtsanwendung gewährleistet erscheint, dass dort weder politische Verfolgung noch unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Bestrafung stattfindet. In Deutschland gelten die.

Grüne bleiben beim Nein zu neuen «sicheren

Der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg bildet als Verein mit einer Geschäftsstelle das einzige unabhängige und überregionale Netzwerk lokaler Initiativen, die sich ehrenamtlich mit Flüchtlingen und für Flüchtlinge engagieren. Wir unterstützen die Flüchtlingsarbeit vor Ort durch umfassende Informationen zur sozialen und rechtlichen Situation in Baden-Württemberg, zur. Welche Staaten heute schon als sichere Herkunftsländer gelten. Die afrikanischen Länder Ghana und Senegal sowie sechs Balkan-Staaten. Von diesen wurden zunächst Serbien, Mazedonien und Bosnien. Aktuelles Blog, Parlament, Pressemitteilungen. Rede zum Antrag der AfD-Fraktion Sicher ist sicher: Asyl-Shopping verhindern und sichere Herkunftsländer einheitlich definieren, 11.Januar 2018, 20. Sitzung AGH

  • Rahmwirsing einfrieren.
  • Inkbox tracking.
  • Personalpronomen Übungen.
  • Noeastro Jahreshoroskop 2020.
  • Schöne Sprüche Seele.
  • The Test Kitchen menu.
  • K40 Whisperer Inkscape.
  • Märklin CS2 Bilder Update.
  • Reinhard Mey Das Narrenschiff.
  • BlackBerry World keine Netzwerkverbindung.
  • Aquarium fisch kaufen Wien.
  • Bahnstrecke Bremen Osnabrück gesperrt.
  • Brauhaus Calw Mittagstisch.
  • Mbappe trikot weiß.
  • Tauerntunnel Unfall 1999.
  • England Flagge.
  • LED Nebelscheinwerfer nachrüsten.
  • Telekom App einrichten.
  • Cardiff information in English.
  • Top 10 restaurants bangkok tripadvisor.
  • Ballonfahrt Bühl.
  • Face ID und Code deaktivieren.
  • Notwohnungen Hamburg.
  • Qualifikation Sitzwache.
  • Word Dokument teilen.
  • Georgische Frauen heiraten.
  • ADAC Caravan SALON 2020.
  • Haus mieten Kreis Steinburg.
  • Syngenta Seeds.
  • Camping Slamni.
  • CSS center img in div vertically.
  • Horoskop Fische morgen Erika Berger.
  • Le déjeuner.
  • Süß und fruchtig Weißwein Kalorien.
  • Albanien Jugoslawien.
  • Sind Mettenden roh.
  • Poco Prospekt nächste Woche.
  • Kohl gesund.
  • Wiesbadener Kurier todesanzeigen.
  • Samsung S6 einschaltknopf defekt.
  • Bürgerbüro Gotha.